Direkt zu den Inhalten springen

Nachholtermin: Zwischen Wunsch und Wirklichkeit - Wettbewerbsvorteile durch familienorientierte Personalpolitik

Externer Anbieter
Teilnehmen
  • Web-Seminar

Von einer familienbewussten Personalpolitik profitieren nicht nur die Beschäftigten und ihre Familien, sondern auch die Unternehmen selbst. Sie verschaffen sich dadurch langfristig einen Wettbewerbsvorteil. Über das Warum und Wie wollen wir uns austauschen.

Darum geht‘s

Für viele Unternehmen steht das Thema Familienfreundlichkeit gerade in Zeiten des demografischen Wandels und des Wettbewerbs um Arbeitskräfte oder qualifizierte Fachkräfte zunehmend im Fokus. Neben den – regional sehr unterschiedlichen – demografischen Entwicklungen verändern sich auch die Lebenswirklichkeit von Familien, ihre Wünsche und Bedürfnisse. Firmen, die ihre Beschäftigten dabei unterstützen, Familie und Beruf in Einklang zu bringen, denken heute schon an morgen. Sie stärken ihre Arbeitgeberattraktivität und die Bindung ihrer Beschäftigten an das Unternehmen. In familienbewussten Unternehmen können beispielsweise Frauen ihren Erwerbsumfang  ausbauen oder schneller aus der Elternzeit zurückkommen. Aber auch Väter oder pflegende Beschäftigte möchten Erwerbs- und Sorgearbeit vereinbaren. Wo und wie Unternehmen ansetzen können stellen wir in dieser Veranstaltung vor.

Referenten:

Kirsten Frohnert vom Netzwerkbüro „Erfolgsfaktor Familie“
und Heike Wunschik, Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt Ost

Anmeldung & technische Hinweise

Bitte beachten Sie, dass dies ein Angebot der Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt Ost ist. Eine Anmeldung ist unter folgendem Link erforderlich:

Hier Anmelden

ICS / Kalender